Dacheindeckungen im Bezirk Wiener Neustadt

Das Dach ist das Aushängeschild Ihres Hauses. Daher sind schon vor Beginn der Arbeiten Beratung und persönliche Planung wichtig. Wir informieren Sie über verschiedene Möglichkeiten und führen sämtliche Arbeiten rasch, sauber und exakt für Sie aus.

Dach neu eingedeckt mit PREFA, BRAMAC, ETERNIT und TONDACH

Unsere Partner für hochwertige Materialien sind PREFA, BRAMAC, ETERNIT und TONDACH. Wir verwenden Dachziegel in verschiedenen Ausführungen und Färbungen ganz nach Ihren Wünschen. Auch Detailarbeiten wie enge Dachgestaltungen sind für uns kein Problem.

Unser Angebot, wenn es darum geht, Dächer zu decken:

  • Satteldach
  • Mansardendach
  • Meisterdachdecker-Arbeiten wie Rundungen, exakte Winkel, ...
  • Wintergartendach
  • Vordächer
  • Bitumendacheindeckungen
  • Firstausbildungen
  • Gaupen und elegante Übergänge zum Altbestand
  • Detailausbildungen

Dachsanierungen und Arbeiten im Altbestand im Raum
Wiener Neustadt

Bei Sturm-, Hagel- oder Schneeschäden sind wir rasch für Sie im Einsatz. Im ersten Schritt machen wir das Dach wieder dicht, danach führen wir sämtliche nötigen Reparaturen durch. Bei geringen Schäden ist in der Regel eine sofortige Fertigstellung der Dachreparatur möglich.

Peter Schönleitner und Team sind Ihre Partner für exakte Dachsanierung unter Einbeziehung des Altbestandes.

Meisterarbeit

Meisterarbeit

Einen Teil der praktischen Meisterprüfung im Dachdeckergewerbe präsentiert Peter Schönleitner hier: eingebundene Biberschwanzkehle, zwei Ziegel breit.

BRAMAC-Dach

BRAMAC-Dach

Die Spenglerarbeiten sind in Arbeit.

BRAMAC-Dacheindeckung

BRAMAC-Dacheindeckung

Auf diesem Bild ist das fertiggestellte BRAMAC-Dach mit PREFA-Spenglerarbeiten zu sehen.

Tondach-Eindeckung

Tondach-Eindeckung

Die Kupfer-Blechdach-Bahnen wurden vom Spengler konisch vorproduziert, um in späterer Folge vor Ort montiert zu werden.

Die Dacheindeckung wurde vom Dachdecker mit Tondach-Ziegeln hergestellt.

Mansardendach

Mansardendach

Sehr stilvoll sorgt der Spengler für Harmonie am Dach.

Satteldach

Satteldach

Die Verblechungen wurden bei diesem Objekt vom Spengler mit beschichteten Aluminiumblechen der Firma PREFA ausgeführt.

Die Dacheindeckung wurde vom Dachdecker mit BRAMAC-Ziegeln umgesetzt.

Satteldach

Satteldach

Hierbei handelt es sich um die Dacheindeckung einer Garage.

Die Dachrinnen und Ablaufrohre wurden mit Kupferblechen im Sinne des Spenglers hergestellt. Die Dacheindeckung wurde mit ETERNIT-Rustikaplatten hergestellt. Der Dachaufbau ist als Kaltdach ausgebildet, wobei ein vom Spengler hergestelltes Vogelschutzgitter an den Traufen angeordnet ist. Ebenso wurde bei den Spenglerarbeiten ein Unterdachblech als sauberer Abschluss des Dachvorsprunges montiert. Auf den Dachsparren ist eine Lage zölliger Schalungsbretter aufgenagelt. Die diffussionsoffene Schalungsbahn sorgt für die Dichtheit des Unterdaches. Unmittelbar auf die Pappenlage ist die Konterlattung mit Nageldichtbändern am Sparren befestigt. Die darauf folgende Querlattung, auch Dachlattung genannt, dient zur Befestigung der Dacheindeckung.

Wintergarten

Wintergarten

Die Spenglerarbeiten bei diesem Pergoladach wurden mit beschichtetem Aluminium ausgeführt. Der Glasanschluss ist eben mit der Dacheindeckung ausgebildet. Die Dacheindeckung selbst wurde mit BRAMAC-Alpendachsteinen ausgeführt. Der seitliche Dachabschluss endet mit Ortgangsteinen. Der Maueranschluss an der Rückseite des Daches ist mit einem Brustblech samt Putzleiste versehen.

Vordächer

Vordächer

Auf diesem Foto sehen Sie zwei vom Spengler unterschiedlich ausgebildete Vordachvarianten. Links am Bild ist ein angedeutetes Garagenvordach zu sehen. Die rechte Seite des Fotos zeigt ein Vordach über dem Hauseingang. Beide Dächer sind mit Tondach-Biberschwanzziegeln eingedeckt, wobei am Eingangsvordach Tondach-Biberschwanz-Ortgangsteine gewählt wurden.

Die Spenglerarbeiten bei beiden Vordächern wurden mit Kupferblechen ausgeführt.

Dachsanierung

Dachsanierung

Auf diesem Bild ist der Fortschritt der Sanierungsarbeiten schön zu sehen. Der linke Teil des Daches ist bereits neu eingedeckt, der rechte Teil zeigt das Dach im abgeräumten Zustand. 

Im Zuge dieser Sanierung wurden die alten Ziegel vom Spengler vorsichtig abgetragen und zur weiteren Verwendung gelagert. Der Altbestand der Dachlattung wurde vom Spengler abgebrochen. Die Dachsparren wurden teilweise seitlich verstärkt und neue Ziegellatten aufgebracht. Als Abschluss der Sanierungsarbeiten wurde letztendlich die Dacheindeckung aufgebracht.

Gaupe

Gaupe

Auf diesem Bild sieht man eine Satteldachgaupe, die vom Spengler mit Wandanschluss- und Ichsenblechen eingefasst wurde. Die Dacheindeckung wurde vom Spengler mit Tondach-Strangfalzziegel umgesetzt.

Fertiggestelltes Dach

Fertiggestelltes Dach

Der Spengler hat nach Kundenwunsch eine Tondach-Dacheindeckung aufgebracht und sorgt somit für jahrzehntelange Dichtheit des Daches.

Übergang Altbestand

Fertiggestelltes Dach

Auf diesem Foto sieht man am linken Ende den vom Spengler ausgebildeten Anschluss zwischen alter und neuer Dacheindeckung. Im Bereich der alten Dachdeckung wurden die Ziegel abgenommen. Die beschädigte Ziegellattung wurde vom Spengler erneuert und die Dacheindeckung wieder mit alten, gebrauchten Dachziegeln hergestellt.

Bitumen-Dacheindeckung

Bitumen-Dacheindeckung

Auf diesem Dach hat der Spengler beschieferte Bitumdendachbahnen eingesetzt. Die Dachkonstruktion wurde mit OSB-Mehrschichtplatten verstärkt und begradigt, worauf der Spengler diverse Randbleche hergestellt hat. Für die Dichtheit des Daches sorgen Bitumenbahnen, die verdeckt genagelt und geklebt wurden.

Firstausbildung

Firstausbildung

Die Firstausbildung auf diesem Bitumendach wurde vom Spengler überlappend auf beide Dachseiten ausgebildet.